• Kontakt

    Sie haben eine Frage oder Anmerkung, dann schreiben Sie uns.
    Alle mit* markierten Felder sind Pflichtfelder.
Die Neubrandenburger Stadtwerke gehören zu den besten vier Unternehmen in Mecklenburg-Vorpommern im Bereich „Fachkräftesicherung und Familienfreundlichkeit“. Als Finalist in dieser Kategorie wurden wir beim landesweiten Wettbewerb „Unternehmer des Jahres“ von Wirtschaftsminister Harry Glawe für unser Engagement zur Nachwuchsgewinnung und Vereinbarkeit von Familie und Beruf ausgezeichnet. 

© neu.sw

Die Urkunde nahmen unsere neu.sw Prokuristen Anja Hünemörder und Olf Häusler (im Bild) gestern in Dargun entgegen. Unser herzlicher Glückwunsch geht an Owe Gluth und seine Firma, die den Preis in dieser Kategorie gewonnen haben. Damit standen hier gleich zwei Neubrandenburger Unternehmen im Finale, weitere hatten es in die Endrunde in anderen Bereichen geschafft. Die Preisverleihung fand zum zwölften Mal statt. Insgesamt waren nach Angaben des Wirtschaftsministeriums 136 Unternehmerinnen und Unternehmer für die verschiedenen Wirtschaftspreise nominiert – so viele wie nie zuvor.  

Die Neubrandenburger Stadtwerke haben ihre Angebote zur Aus- und Weiterbildung und für ein familienfreundliches Arbeitsumfeld in den vergangenen Jahren kontinuierlich ausgebaut. Die Ehrung zeigt, dass unsere Anstrengungen Anerkennung finden. 

Weiterbildung
Neben dem Beruf ermöglicht neu.sw seinen Mitarbeitern Weiterbildungen und gezielte Aufstiegsfortbildungen im Rahmen der Altersnachfolge. Wir unterstützen dabei zum Beispiel, indem wir während der Ausbildung für Freistellungen von der Arbeit sorgen – bei Fortzahlung der Bezüge. Auch die Gebühren für Meisterausbildungen und die Prüfungsgebühren übernehmen wir.  

Ausbildung
neu.sw bildet rund 50 Azubis in neun Ausbildungsberufen aus sowie mehrere duale Studenten. Sie erhalten zum Beispiel zusätzliche Unterstützung und Sonderurlaub für ihre Prüfungsvorbereitungen, können eigenverantwortlich Projekte für neu.sw übernehmen und es gibt finanzielle Anreize für besonders herausragende Leistungen. Zudem liegt das Einstiegsgehalt deutlich über dem derzeit angedachten Mindestlohn für Azubis. 

Familienfreundlichkeit
Flexible Arbeitszeiten, Unterstützung bei der Pflege Angehöriger, Gesundheitsförderung und Unterstützung bei der Ferienbetreuung oder Schwimmkursen von Kindern unserer Mitarbeiter sind nur einige Aspekte, die dazu beitragen sollen, dass sich unsere Mitarbeiter wohl fühlen und motiviert zur Arbeit kommen.  

Mehr erfahren Sie unter www.neu-sw.de/karriere.
Diese Website verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die von Ihrem Browser gespeichert werden und dazu dienen, unsere Webpräsenz nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an. Eine Übersicht über die verwendeten Cookies finden Sie hier. Damit wir Ihnen bestmögliche Online-Services anbieten können, empfehlen wir Ihnen, die Platzierung der Cookies gemäß unserer Datenschutzbestimmungen zu akzeptieren.
akzeptieren
ablehnen